Über mich

Name: Thorsten Götz
Wohnort: Bad Fallingbostel
Hobbys: Trikefahren, meine Frau, mein Beruf
Lieblingsmusik: fast alles wonach man Tanzen kann, manchmal auch Rock und Pop oder David Garret und Vanessa May
Sprachen: Deutsch und mehr schlecht als recht Englisch

Seit 2004 beschäftige ich mich mit Trike´s, 2005 war es dann soweit - es war mir, dank einer Bekannten, möglich ein "brauchbares" gebrauchtes Trike zu einem erschwinglichem Preis zu erwerben. Es ist für mich eine willkommene Abwechslung vom Alltag. Bekanntermaßen bin ich Taxiunternehmer und da geht es 24 Std. an 7 Tagen in der Woche rund. Ich habe viele Treffen besucht, 2010 z.B. war ich bis nach Obermoschel zu den Heit-Net-Trikern und habe dadurch viele Bekannte/Freunde gesammelt und echte Prachttrike gesehen. Irgendwann habe ich mich dann selbst getraut und Hand an mein Trike gelegt, die Grundkenntnisse sind als Ing. ja da. Jetzt ist es fast so dass es mir gefällt. Im Laufe der letzten Jahre kamen z.B. der Beinschutzbügel, der Dragsterauspuff, Edelstahlkotflügel mit "Condorleuchten" und ein 1600er Motor hinzu. Als nächstes Projekt wird eine Vergaserüberholung bzw. der Umbau auf zwei 34 PCI Vergaser anstehen, dann sollte es auch reichen - aber vielleicht sehe ich ja bei anderen noch tolle Dinge die ich dann bei mir auch haben möchte.

Na gut hat doch nicht gereicht - die "vielen" Scheinwerfer sind ab und ein fetter Moppedscheinwerfer ist dran und - weil man wird ja älter ein Windschild zum abhalten des Spritzwasser.

 

Nachdem es leider mit unserer Fahrgemeinschaft den Co-Ko-Indians aus familieären Gründen bergab ging und Heike und ich als Einzelkämpfer dastanden habe ich Anfang 2011 entschlossen mich dem BOT anzuschließen, ich glaube mich hier unter Gleichgesinnten zu befinden und bin froh mich in der sogenannten Anwärterphase zu befinden und hoffe dann Anfang des nächsten Jahres als Vollmitglied aufgenommen zu werden.

Nun ging es doch schneller als erwartet ! Seit dem 15.07.2011 bin ich Member bei BOT !

 

Neben diesem Hobby beschäftige ich mich noch mit meinen Tieren ( 2x Basset Hound ). Am Wichtigsten ist mir aber das blonde Gift (meine Lebensgefährtin Heike) und meine Freunde, mit denen ich gerne viel Zeit verbringe. Leider lässt uns der Beruf nicht soviel Zeit wie wir uns öfter wünschen.

 

Tja, nun sind einige Jahre vergangen und ich bin mal wieder auf meiner Seite... Is schon spannend was und wie sich das verändert hat.

Aus Heike wurde Tina und aus Tina wurde meine Frau - so isses und das ist auch gut so. Weil die Tina fährt auch Trike und nun hab ich da zwei in der Garage stehen. Wir waren schon mehrmals mit den Dingern in Holland wo im Juli immer unser zweites Hobby stattfindet.

Das ist " Deventer op Stelten" wer Spaß an Kleinkunst hat sollte mal fragen, das lohnt sich wirklich!